Infothek

Empfohlene Links und Downloads

Vollmacht für Behandlung von Kindern

Wenn Sie als Erziehungsberechtigter Ihr Kind nicht persönlich zur Behandlung in der Praxis begleiten können, muss es von einer volljährigen Person mit einer durch Sie erstellte Vollmacht begleitet werden. Zur Vereinfachung nutzen Sie bitte das verlinkte Formular.

Für die Zustimmungen zu operativen Eingriffen und der dazugehörigen Aufklärung MUSS ein Erziehungsberechtigter anwesend sein.

Download
Vollmacht zur Behandlung von Kindern
Vollmacht zur Behandlung von Kindern
Vollmacht.doc
Microsoft Word Dokument 12.0 KB

Anwendungsvideo zur Nasendusche


Der Ärztliche Bereitschaftsdienst

Medizinische Hilfe in der Nacht, am Wochenende und an Feiertagen

 

Sie sind krank und die Arztpraxen sind zu? Sie sind nicht lebensbedrohlich erkrankt, können jedoch nicht bis zur nächsten Sprechzeit warten?

Dann helfen Haus- und Fachärzte im Bereitschaftsdienst. Entweder direkt in einer von bundesweit über 600 Bereitschaftsdienstpraxen oder telefonisch unter der Rufnummer 116117.

Bereitschaftsdienstpraxen finden

 

Schnelle und unkomplizierte Hilfe

Sie erhalten schnell und unkompliziert die ärztliche Hilfe, die Sie brauchen. Der ärztliche Bereitschaftsdienst versorgt sowohl Kassen- als auch Privatpatienten.

Einfach und überall

Die Telefonnummer 116117 funktioniert ohne Vorwahl und gilt deutschlandweit. Der Anruf ist für Sie kostenfrei – egal, ob Sie über das Festnetz oder mit dem Mobiltelefon anrufen.

 

Wie hilft mir die 116117?

Wählen Sie die 116117 und ...
•Sie sprechen mit einem Mitarbeiter in einer unserer zahlreichen regionalen Leitstellen,
•Ihr Anliegen wird aufgenommen und an einen Arzt weitergeleitet,
•Sie erfahren den Standort der nächsten Bereitschaftsdienstpraxis, die Sie selbst aufsuchen können,
•bei Bedarf kommt auch ein Arzt zu Ihnen nach Hause.

Darüber hinaus sind wir für Ihre Fragen da, wenn Sie wissen möchten, wie Sie sich selbst helfen können.

 

116117 oder 112? Für alle Fälle die richtige Nummer

Der Bereitschaftsdienst hilft bei Erkrankungen, mit denen Sie normalerweise einen Arzt in einer Praxis aufsuchen würden, die Behandlung aber aus medizinischen Gründen nicht bis zum nächsten Tag warten kann.

 

In lebensbedrohlichen Fällen alarmieren Sie bitte den Rettungsdienst unter der Notrufnummer 112

Formular Privatärztliche Verrechnungsstelle

(Unterschrift des Patienten erforderlich)

Zum Download hier oder direkt in das Bild klicken


Download
PVS_Formular_V3.0_HNO_Langenfeld.pdf
Adobe Acrobat Dokument 94.1 KB